Armenien Rundreisen

Rundreisen Armenien

Alte Kultur und lebendige Gegenwart

Auf Ihrer Rundreise durch Armenien lernen Sie die vielen Gesichter dieses Landes kennen: von alten Klosteranlagen und Kirchen über die gefällige Landschaft bis hin zur immer moderner werden Hauptstadt Jerewan mit ihren Kunstinstallationen und Museen. Charles Aznavour ist ein ganzes Haus gewidmet, genauso wie den mittelalterlichen Buchillustrationen im Matenadaran. In Jerewan ist man mittendrin in der Ausgehmeile der Armenier mit all ihren Angeboten. Bis spät in die Nacht ziehen an jedem Tag der Woche Jung und Alt durch die vielen Restaurants und Bars der Stadt. Sie gehen auch gerne selbst auf Reisen, und so begegnen einem überall fliegende Händler mit den typischen Speisen. Erleben Sie ein Land zwischen Tradition und Moderne bei Ihrer Rundreise. Armenien bietet Vielfalt und Abwechslung.

Klöster und Kirchen in Armenien

Das armenisch-apostolische Christentum gilt als älteste Staatskirche der Welt. Gregor der Erleuchtete soll ganze 13 Jahre im Kerker gesessen haben soll, bevor er den König missionieren konnte. Seine Zelle im Kloster Chor Virap besuchen Sie auf Ihrer Rundreise durch Armenien. Von dort hat man auch einen wunderbaren Blick auf den Berg Ararat, auf dem die Arche Noah liegengeblieben sein soll. Ein weiteres Fotomotiv bietet sich in Norawank. Dort führt eine Außentreppe ins obere Geschoss der Kirche, um den Aufstieg ins Licht zu symbolisieren. In Armenien gibt es zu jedem Ort eine Geschichte. So soll sich der Architekt des Klosters Tatew vom Balkon gestürzt haben, weil er nie wieder etwas so Schönes bauen könne, aber Gott habe ihm Flügel gegeben.

Armenisches Lebensgefühl auf einer Rundreise erleben

Die Gastfreundschaft der Armenier ist legendär und es kann vorkommen, dass man direkt nach Hause eingeladen wird. Aber auch auf Ihrer Rundreise durch Armenien können Sie die typischen Gerichte probieren. Dazu zählen Schaschliks, die bei keinem Familienausflug an den Sewansee fehlen dürfen, aber auch die Joghurtsuppe Spas, Lahmadscho (eine Art Pizza aus Fladenbrot und Lammfleisch) und Dolma. Das sind gefüllte Weinblätter, Paprika oder auch Auberginen. Dazu passt ein guter Cognac. Zu empfehlen ist auch süßer Sudschuk, eine Kette aus Walnüssen und Sirup. Beim Flanieren durch Jerewan können Sie aber nicht nur gut essen, sondern auch in den Alltag der Menschen eintauchen. Am Wochenende versammeln sich Jung und Alt am tanzenden Brunnen auf dem Republikplatz. Buchen Sie gleich bei DERTOUR und gehen Sie selbst auf Entdeckungsreise.

Mehr
Reiseziel
Asien & Indischer Ozean
Wählen Sie beliebig viele Reiseziele aus.
Früh. Anreise
06.06.2024
Wählen Sie den frühest­möglichen Hinreise­termin
Spät. Rückreise
06.01.2025
Wählen Sie den spätest­möglichen Rückreise­termin
Reisedauer
Reiseteilnehmer
2 Erwachsene, 0 Kinder
Wählen Sie die Anzahl der Reiseteilnehmer.

Sofern Sie für mehrere Erwachsene eine Unterbringung in getrennten Zimmertypen wünschen, bitten wir Sie separate Buchungen durchzuführen.

* Pflichtfeld (Für eine genaue Preisberechnung benötigen wir von jedem Kind das Alter. Maßgeblich für die Höhe des Kinderpreises ist das Alter des Kindes am Rückreisetag.)

Verpflegung
Beliebig
Wählen Sie beliebig viele Verpflegungsarten aus.
Zimmertyp
Beliebig
Wählen Sie beliebig viele Zimmertypen aus.
Hotelkategorie
Beliebig
Wählen Sie Ihre gewünschte Hotelkategorie aus.
Gesamtpreis

beliebig

Unsere Top-Angebote in Armenien

Vom Ararat zum Kaukasus

Armenien / Armenien / Jerewan

  • 9 Nächte, z.B. ab 06.06.2024
  • Doppelzimmer, Verpflegung lt. Ausschreibung

Aserbaidschan, Georgien und Armenien - Kaukasus

Aserbaidschan / Aserbaidschan / Baku

  • 13 Nächte, z.B. ab 06.06.2024
  • Doppelzimmer, Verpflegung lt. Ausschreibung