Buchungscode SMV30100B

Winterlicher Alpenzauber - Schweizer Berge und Glacier Express

Schweiz / Graubünden / Chur

DERTOUR
Buchungscode SMV30100B

Inklusivleistungen:

  • Bahnreise in der 2. Klasse lt. Reiseverlauf
  • Interrail Global Pass gültig für alle DB Bahnhöfe
  • 5 Nächte in Hotels der Mittelklasse (DX5X Doppelzimmer, EX5X Einzelzimmer)
  • 5x Frühstück, 1x Mittagessen (3-Gang-Menü exkl. Getränke) im Glacier Express
  • Fahrt mit dem Glacier Express von St. Moritz nach Zermatt in der 2. Klasse inklusive Sitzplatzreservierung
  • Informationsmaterial
  • Reiseführer
Je nach Termin können aufgrund regionaler Vorgaben einzelne Reiseleistungen und die Nutzung der Hoteleinrichtungen abweichen.

Reiseart:

Bahnreise

Das Bahnland Schweiz können Sie auch im Winter bereisen: Die Faszination des Glacier Express, des "langsamsten Schnellzuges der Welt", wie er liebevoll genannt wird, ist ungebrochen. Genießen Sie atemberaubende Ausblicke in Ihren Panoramawagen auf eine der schönsten Gegenden der Alpen!

Ihre Vorteile

Fahrt im langsamsten Schnellzug der Welt

3-Gang-Menü im Glacier Express bereits inklusive

St. Moritz, die Geburtsstätte der alpinen Winterferien

Chur, die älteste Stadt der Schweiz

Zermatt, weltberühmter, autofreier Ferienort am Fuße des Matterhorns

Leistungen:

Rundreise/Mehrere Hotelkat. zur Auswahl, Rundreise/Tägliche Abfahrten, Verpflegung/Täglich Frühstück inklusive

Highlights:

Chur, St. Moritz, Zermatt, Glacier Express

Reiseverlauf:

1.Tag: Deutschland - Chur

Ihre Bahnreise startet ab jedem deutschen DB-Bahnhof oder, je nach Buchung, ab der Schweizer Grenze nach Chur, der ältesten Stadt der Schweiz und Tor zu Graubünden. Genießen Sie das winterliche und mediterrane Flair in der autofreien Altstadt. Eine Nacht in Chur.

2. Tag: Chur - St. Moritz

Unternehmen Sie doch einen Ausflug auf den Hausberg Brambrüesch, der direkt aus dem Stadtzentrum mit der Gondelbahn erreichbar ist (nicht inklusive). Weiterfahrt mit dem Regionalzug nach St. Moritz. 2 Nächte in St. Moritz. (Frühstück)

3. Tag: St. Moritz

Ein Tag in St. Moritz ist vor allem im Winter etwas Besonderes! Erleben Sie in der „Geburtsstadt der alpinen Winterferien“ Stil, Eleganz und den faszinierenden Charme dieser Stadt. Die charakteristischen Engadiner Häuser mit ihren fantasiereichen Fassadenverzierungen werden Sie begeistern. (Frühstück)

4. Tag: Mit dem Glacier Express von St. Moritz nach Zermatt

Die Fahrt mit dem wohl „langsamsten Schnellzug der Welt” wird Sie gefangen nehmen. Rund 8 Stunden dauert die Fahrt über 291 Brücken über den Oberalppass (2.033 m) in den Kanton Wallis, die besonders im Winter magisch, faszinierend und einfach wunderschön ist. Während der Fahrt erhalten Sie ein 3-Gang-Menü, das Ihnen direkt am Sitzplatz serviert wird. Die spektakuläre Fahrt führt Sie nach Zermatt, dem idyllischen Bergdorf am Fuße des berühmten Matterhorns. 2 Nächte in Zermatt. (Frühstück, Mittagessen)

5. Tag: Zermatt

Der wohl meistfotografierte Berg der Welt, das Matterhorn, ist immer wieder ein ganz besonderer Anblick. Wer zum ersten Mal in Zermatt ist, für den ist ein Ausflug auf den Gornergrat ein Muss (nicht inklusive), denn von hier aus genießen Sie eine atemberaubende Rundsicht auf 38 Drei- und Viertausender und auf das Matterhorn. Lohnenswert ist auch ein Besuch des Matterhorn Museums. (Frühstück)

6. Tag: Zermatt - Deutschland

Heimreise mit planmäßigen Zügen an die Schweizer Grenze oder bis nach Deutschland. Individuelle Heimreise oder individuelle Verlängerung. (Frühstück)

Reisevariante:

Auch buchbar mit Bahnfahrt in der 2. Klasse ab/bis Deutschland und Unterbringung in Hotels der gehobenen Mittelklasse (DX6X Doppelzimmer, EX6X Einzelzimmer)

Auch buchbar mit Bahfahrt 2. Klasse ab/bis Schweizer Grenze und Unterbringung in Hotels der Mittelklasse (DI1X, EX1X) bzw. in Hotels der gehobenen Mittelklasse (DX2X, EX2X).

Hinweis:

Es handelt sich um eine Individualreise ohne Reiseleitung.

Alle hier gezeigten Bilder sind urheberrechtlich geschützt und Eigentum von Rhätische Bahn AG, Chur. Sie dürfen weder kopiert, noch ohne Einwilligung anderweitig verwendet werden.

Upgrade 1. Klasse buchbar unter Anf FIT, Leistung SMV30200: ab/bis Schweizer Grenze (PX1) bzw. ab/bis Deutschland (PX2)

Upgrade in die Excellence Class buchbar unter Anf FIT, Leistung SMV30200 (PX3)

Für den Interrail Global Passe benötigen Sie ein Smartphone, da wir Mobil-Pässe ausstellen.

Transfer von den Bahnhöfen zu den Hotels nicht inklusive

Zusatznächte in Zermatt und eine Fahrt auf das Gornergrat auf Anfrage buchbar

Die Fahrtzeiten erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen

Der Tourenbeginn bestimmt den Preis

Hotel- und Programmänderungen vorbehalten

Ihr Reisezeitraum:

Täglich: 8.1.-23.3., 2.4.-26.4.

Kundeninformation

Zusatznächte: Anf H, Leistung SMV00998B: Zermatt (Mittelklasse: DX3F Doppelzimmer, EX3F Einzelzimmer bzw. gehobene Mittelklasse: DX6F Doppelzimmer, EX6F Einzelzimmer).

Hinweise: Kurtaxe am Ort zu zahlen.

Gültigkeitszeitraum

Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 1.11.2023 bis 30.4.2024 (Winterkatalog 2023/2024).