Buchungscode DUB09548N

Filmreifes Irland

Irland / Dublin & Umgebung / Dublin

DERTOUR
Buchungscode DUB09548N

Inklusivleistungen:

  • Individualreise lt. Reiseverlauf
  • 9 Nächte, davon 8 Nächte in privat geführten Gästehäusern (einfach bis Mittelklasse) und eine Nacht im Hotel der Mittelklasse in Dublin (DB1F Doppelzimmer, EB1F Einzelzimmer, TB1F Dreibettzimmer)
    bzw. 9 Nächte, davon 6 Nächte in Hotels (Mittelklasse) und 3 Nächte in Gästehäusern (einfach bis Mittelklasse) (DB2F Doppelzimmer, EB2F Einzelzimmer, TB2F Dreibettzimmer)
  • 9x Frühstück
  • Reiseführer
Je nach Termin können aufgrund regionaler Vorgaben einzelne Reiseleistungen und die Nutzung der Hoteleinrichtungen abweichen.

Reiseart:

Autoreise

Entdecken Sie die Filmkulisse Irland! Begeben Sie sich auf Spurensuche nach Drehorten von Blockbustern wie Harry Potter©, Game of Thrones©, Star Wars© & King Arthur©! Wetten, dass Sie zahlreiche Landschaften und Attraktionen wieder erkennen?

Ihre Vorteile

Bühne frei für Irland - Spektakuläre Natur- und Filmhighlights

Auf den Spuren von Excalibur©, Braveheart©, Star Wars©, Game of Thrones©, Harry Potter© & Co.

Dublin, Wild Atlantic Way und Nordirland erleben

Leistungen:

Rundreise/Als Pauschalreise buchbar, Rundreise/Ausflugspaket buchbar, Rundreise/Mehrere Varianten buchbar, Sparvorteile/Frühbuchervorteil

Highlights:

Dublin, Game of Thrones©, Newgrange, Belfast, Star Wars©, Sligo, Connemara, Kylemore Abbey, Cliffs of Moher, Harry Potter©, Ring of Kerry, Antrimküste

Reiseverlauf:

1. Tag: Dublin - Meath

Individuelle Anreise nach Dublin. Auf der Fahrt in Richtung Meath können Sie Halt am ersten Filmdrehort auf Ihrer Route machen. Mel Gibson Fans können die Burgruine des Trim Castle (fakultativ) besichtigen, welches als Location für den Filmklassiker Braveheart© diente. Die Burg ist Schauplatz für Wallace‘ berühmte Schlacht um die Stadt York. Die nicht weit entfernte Bective Abbey (fakultativ), ein ehemaliges Kloster, ist ebenfalls ein Highlight für Filmliebhaber. Bective Abbey wurde als Kulisse für das Schloss von Eduard I. von England, Wallace‘ Widersacher, genutzt. Alternativ können Sie auch das geschichtsträchtige Boyne Valley besuchen und das „Brú na Bóinne“ Informationszentrum sowie die über 5.000 Jahre alten neolithischen Grabhügel Newgrange oder Knowth, die beide zum UNESCO-Weltkulturerbe zählen, besichtigen. Eine Nacht im Raum Meath. Ca. 100 km/ca. 2 Std.

2. Tag: Meath - Belfast

Fahrt Richtung Norden in das nordirische Belfast. Auf dem Weg können Sie in die Welt von Game of Thrones© eintauchen. Stoppen Sie am Tollymore Forest Park. Die Gegend diente mehrmals als Kulisse, u.a. als Fundort der Schattenwölfe. Das nahe gelegene Dorf Corbet wurde als Drehort für den Sitz der Tullys, Riverrun und dem Lannister Camp genutzt. Oder besuchen Sie Castle Ward (fakultativ), bekannt aus der Serie als „Winterfell“. Ebenso sehenswert ist das Titanic Museum (fakultativ, zubuchbar siehe Hinweis) in Belfast. Hier wird die gesamte Geschichte des berühmten Passagierschiffs, von den Anfängen bis zum Untergang, erlebbar gemacht. Lassen Sie den Tag im „Crown Liquor Saloon“, dem ältesten Pub Belfasts ausklingen. Eine Nacht im Raum Belfast. Ca. 170 km/ca. 3,5 Std. (Frühstück)

3. Tag: Belfast - Derry/Letterkenny

Auf dem Weg nach Derry können Sie an weiteren Game of Thrones© Kulissen Halt machen. Fahren Sie über das Dorf Glenarm entlang der spektakulären Antrimküste – auch Causeway Coastal Route genannt - zur Carrick-a-Rede Rope Bridge gefolgt vom Naturmonument Giant’s Causeway und genießen Sie irischen Whiskey in der Bushmills Distillery (jeweils fakultativ). Alternativ Besuch des Ballintoy Harbours, welcher Drehort für den Hafen von Peik war. Ebenfalls lohnt sich ein Abstecher zu der 300 Jahre alten Baumgruppe The Dark Hedges, die in der Serie als „Königsweg“ diente. Ein weiterer Drehort ist Larrybane Quarry, das Fans der Serie als „Sturmlande“ sowie als Camp der Armee Renly’s kennen. Über Portstewart, dessen Strand die „Küste von Dorne“ darstellte, gelangt man zu dem langen Downhill Beach und dem Mussenden Tempel. Beides diente als Kulisse für „Drachenstein“. Eine Nacht im Raum Derry/Letterkenny. Ca. 200 km/ca. 3,5 Std. (Frühstück)

4. Tag: Derry/Letterkenny - Sligo

Besuch des Fanad Head Lighthouse und/oder des wunderschönen Glenveagh Nationalparks, der von zahlreichen Bergen, Seen und Wäldern durchzogen ist und sich ideal für Wanderungen anbietet. Lohnenswert ist auch ein Abstecher zum Glenveagh Castle. Danach können Sie den Blick über den Atlantik an den Slieve Leagues genießen. Die Klippen an der Küste von Donegal sind nicht so bekannt wie die Cliffs of Moher, jedoch genauso einmalig. Mit einer Höhe von ca. 600 m sind die Steilklippen unübertroffen die höchsten Europas. Unter anderem diente die atemberaubende Küste Donegals auch als Kulisse für die Star Wars© Episode VIII. Alternativ können Sie vor Ihrer Fahrt in den Nationalpark auch zum nördlichsten Punkt Irlands – Malin Head fahren. Erkunden Sie die Inishowen Halbinsel, auf der Teile des neuesten Star Wars© Films gedreht wurden, z.B. am „Hell´s Hole“. In der Grafschaft Sligo wurden außerdem die neue irische Serie „Normal People©“ und das Filmdrama „Am Sonntag bist du tot©“ gedreht. Eine Nacht im Raum Sligo. Ca. 275 km/ca. 5 Std. (Frühstück)

5. Tag: Sligo - Connemara

Fahrt durch die ursprüngliche Connemara Region. Eine Bootsfahrt durch den Killary Harbour, Irlands einzigen Fjord, und der Besuch des Benediktinerinnenklosters Kylemore Abbey sollten heute nicht fehlen (jeweils fakultativ). Connemara diente außerdem bereits vielfach als Kulisse für verschiedene Filme. Bei Cong liegt das berühmte Luxushotel Ashford Castle, welches für Filmaufnahmen der Serie „Reign©“ genutzt wurde. Bekannt wurde die Region unter anderem auch durch den preisgekrönten Film „Der Sieger©“ mit John Wayne. Filmliebhaber können auch das gleichnamige Museum besichtigen. Eine Nacht im Raum Connemara. Ca. 200 km/ca. 3,5 Std. (Frühstück)

6. Tag: Connemara - Clare/Limerick

Auf dem Weg nach Clare durchfahren Sie das von einer Kalksteinlandschaft und einzigartiger Flora & Fauna geprägte Burrengebiet. Wir empfehlen einen kurzen Stopp in der ehemaligen Weltkulturhauptstadt Galway, bevor Sie weiter zu den berühmten Cliffs of Moher fahren. Der Besuch hier ist ein absolutes Muss für jeden Irlandurlauber! Die imposanten Steilklippen erstrecken sich auf einer Länge von 8 km und ragen bis zu 200 m steil aus dem Atlantik. Nicht überraschend, dass die Klippen als Kulisse für verschiedene Filme genutzt wurden. Die Landschaft ist unter anderem in „Harry Potter© und der Halbblutprinz“ sowie in „Star Wars© Episode VII“ zusehen. Beide Filmreihen gehören weltweit zu den erfolgreichsten Werken der Filmgeschichte. Bei einer Bootsfahrt entlang des beeindruckenden Steilklippenpanoramas können Sie die Höhle sehen, in der die für Dumbledore später fatale Szene bei der Suche nach Horkruxen gefilmt wurde. Je nach Zeit empfiehlt sich auch ein Abstecher auf die Loop Head Halbinsel. Der Leuchtturm an der Spitze des Loop Head wurde für Dreharbeiten des neuesten Star Wars© Films genutzt. Eine Nacht im Raum Clare/Limerick. Ca. 160 km/ca. 3 Std. (Frühstück)

7. Tag: Clare/Limerick - Kerry

Das nächste Etappenziel ist das County Kerry. In dieser Region befinden sich mehrere Filmkulissen. Besuchen Sie zum Beispiel die abgelegene Insel Skellig Michael, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Sie diente als Kulisse für die letzten Szenen der „Star Wars© Episode VII“. Der etwa 20m hohe Lemon Rock, der noch vor Skellig Michael aus dem Wasser ragt, diente Luke Skywalker als Zufluchtsort. Auch Harry Potter© gelangt im sechsten Teil der Reihe zum Lemon Rock. Die Region Kerry hat noch etwas zu bieten: die Magillycuddy’s Reeks, einen Gebirgszug, der auch den höchsten Berg Irlands beheimatet. Hier hat der beliebte TV-Hund Lassie seine Pfotenabdrücke hinterlassen. Eine Nacht im Raum Kerry. Ca. 300 km, ca. 5 Std. (Frühstück)

8. Tag: Kerry - Bantry/Westcork

Weiter geht es zum Brow Head, einem der südlichsten Punkte des irischen Festlands, der ebenfalls Drehort des neuesten Star Wars© Filmes war. Fahren Sie anschließend zum Mizen Head. Über eine Hängebrücke erreicht man einen Leuchtturm, der ein Museum beherbergt. Genießen Sie herrliche Ausblicke auf den Atlantik, bevor Sie weiter nach Bantry fahren. Etwas außerhalb finden Sie das elegante Landhaus „Bantry House & Garden“, dieses diente bereits als Drehort für eine Rosamunde Pilcher© Verfilmung. Eine Nacht in der Region Bantry/Westcork. Ca. 170 km/ca. 3,5 Std. (Frühstück)

9. Tag: Bantry/Westcork - Dublin

Auf dem Rückweg zurück nach Dublin stehen mehrere Filmkulissen zur Auswahl. Erkunden Sie zum Beispiel Cahir Castle. Die Burg war Drehort für einen der erfolgreichsten Fantasy-Filme der 80er Jahre: „Excalibur“ ©. Alternativ finden Sie einen „Excalibur“ ©-Drehort in der Nähe in der Grafschaft Wicklow: Der 121 m hohe Powerscout Waterfall. An diesem Wasserfall fanden auch Dreharbeiten für weitere beliebte Werke wie „Der Graf von Monte Christo©“ und „King Arthur©“ statt. Ganz in der Nähe des Wasserfalls befindet sich der charmante Powerscourt Estate & Gardens, welcher, neben den wunderschönen Landschaften im County Wicklow, ebenfalls als Filmkulisse für Dreharbeiten der beliebten Serien „Vikings©“ und „The Tudors©“ diente (zubuchbar, siehe Hinweis). Nach Ankunft in Dublin können Sie die Erlebnisse Ihrer Reise in einem der zahlreichen Pubs im berühmten Temple Bar Viertel ausklingen lassen. Eine Nacht in Dublin. Ca. 370 km/ca. 5,5 Std. (Frühstück)

10. Tag: Dublin

Individuelle Abreise oder Verlängerung. Je nach Zeit empfehlen wir eine Hop on – Hop off Tour (fakultativ, zubuchbar). (Frühstück)

Hinweis:

Mietwagen nicht inklusive

Gesamtstrecke: ca. 2.115 km

Ausflugspaket buchbar: Anf TA, Leistung DUB00548:
2. Tag: Titanic Erlebnismuseum (PX). Das 2012 eröffnete Museum erinnert an das tragische Ereignis vom 14. April 1912, aber auch an die Geschichte hinter der Fertigung des größten Passagierschiffes der Welt und die Bedeutung der Reederei in Belfast. Bereits von außen ist das Museum ein architektonisches Highlight: die Form erinnert an den Bug eines Schiffes und ist mit 27 Metern genau so hoch wie einst der Rumpf der Titanic. Zusätzlich erinnern reflektierende Paneele aus Metall an Eis, Wellen und Kristalle. Die Ausstellung findet auf 12.000 qm statt. Neun interaktive Galerien und eine Simulation des Untergangs gilt es zu entdecken. Dabei ist ein Highlight bei dem Besuch der Rundgang in der 3D-Höhle, in der Besucher durch die Stockwerke des Schiffes vom Maschinenraum bis zur Kapitänsbrücke schlendern können.
6. Tag: Bootsfahrt Cliffs of Moher (PX1): Bei einer Bootsfahrt entlang der Cliffs of Moher entdecken Sie die Klippen aus einer ganz anderen Perspektive. Die Fahrt dauert ca. 45 - 60 Minuten und führt unter anderem an Irlands größter Seevogelkolonie und an der Höhle, die als Kulisse für "Harry Potter und der Halbblutprinz" diente, vorbei.
9. Tag: Powerscourt House & Gardens (PX2). Besuchen Sie einen der 3 welweit schönsten Gärten laut National Geographics! 19 Hektar Garten mit atemberaubenden Aussichten, Rosen, Obstbäumen, versteckte Grotten und dem höchsten Wasserfall Irlands erwarten Sie. Beim Herrenhaus finden Sie zudem einige Läden, die irisches Essen, regionale Kunstgegenstände und Mode anbieten. In der Powerscourt Distillery können Sie bei einer Tour Brennerei und Lagerhäuser besichtigen und im Anschluss auch ein Tröpfchen genießen (fakultativ).

Unterkunfts- und Programmänderungen vorbehalten

Ihr Reisezeitraum:

Täglich: 1.1.-31.12.

Ihr Sparvorteil:

Frühbucher: EUR 15 pro Vollzahler bei Buchung bis 28.2.

Kundeninformation

Kind: 0-1 J. (ohne Zusatzbett), 2-11 J. (im Zusatzbett).

Mietwagen: Bitte Mietwagen separat dazu buchen.

Zusatznächte: Region Meath bzw. Dublin: Variante mit Gästehäusern: Anf H, Leistung DUB33333 (DB1F Doppelzimmer, EB1F Einzelzimmer, TB1F Dreibettzimmer); Variante mit Hotels & Gästehäusern: Anf H, Leistung DUB22222 (DB1F Doppelzimmer, EB1F Einzelzimmer, TB1F Dreibettzimmer).

Gültigkeitszeitraum

Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 01.01.2023 bis 31.12.2023 (Jahreskatalog 2023).