Buchungscode DUB09558N

Familienerlebnistour Irland

Irland / Dublin & Umgebung / Dublin

DERTOUR
Buchungscode DUB09558N

Inklusivleistungen:

  • Autoreise lt. Reiseverlauf
  • 7 Nächte in Hotels (Mittelklasse) (DB1F Doppelzimmer, EB1F Einzelzimmer, TB1F Dreibettzimmer)
  • 7x Frühstück
  • Reiseführer
Je nach Termin können aufgrund regionaler Vorgaben einzelne Reiseleistungen und die Nutzung der Hoteleinrichtungen abweichen.

Reiseart:

Autoreise, Erlebnisreise

Familienpicknick mit Blick aufs Meer genießen? Erleben Sie die Highlights der Grünen Insel zusammen mit der ganzen Familie. 8 unvergessliche Tage mit spannenden familienfreundlichen Aktivitäten und interessanten Sehenswürdigkeiten erwarten Sie.

Ihre Vorteile

Die Grüne Insel erleben - Ideal geeignet für Groß und Klein!

Ihr unvergesslicher Familienurlaub - Familienfreundliche Ausflugsziele, gaaanz viele Schafe und herzliche irische Gastgeber freuen sich auf Sie!

Erholung in der Natur - Nationalparks, Steilklippen & wunderschöne Küstenlandschaften erleben

Wikingerstädte, sagenumwobene Burgen & Herrenhäuser warten auf kleine Entdecker

Garantierte Durchführung:

Ja

Leistungen:

Rundreise/Ausflugspaket buchbar, Rundreise/Ideal für Familien, Rundreise/Wenige Hotelwechsel, Sparvorteile/Frühbuchervorteil

Highlights:

viele Attraktionen für Kinder, Dublin, Saltee Islands, Wikingerstadt Waterford, Killarney, Ring of Kerry, Dingle Halbinsel, Cliffs of Moher, Galway, Connemara, Aran Islands

Reiseverlauf:

1. Tag: Dublin

Individuelle Anreise nach Dublin. Unternehmen Sie je nach Zeit eine Hop on - Hop off Tour (fakultativ, zubuchbar) und besuchen die Butlers Chocolate Experience (fakultativ). Bei einer Besichtigung der besonderen Art können große und kleine Naschkatzen beobachten, wie die berühmte Butlers Schokolade hergestellt wird. Natürlich darf auch gekostet werden! Wir können außerdem eine Besichtigung des Newbridge House & Farm (fakultativ, zubuchbar siehe Hinweis) empfehlen. 2 Nächte im Raum Dublin.

2. Tag: Dublin oder Giant's Causeway

Nutzen Sie den Vormittag um Dublin aus einer neuen Perspektive kennen zu lernen: Dublinia (fakultativ), eine der Top-Sehenswürdigkeiten der irischen Haupstadt, bietet mit drei spannenden Ausstellungen einen einzigartigen Einblick in das Stadtleben zur Zeit der Wikinger und während des Mittelalters. Für exotischen Spaß besuchen Sie am Nachmittag die liebevoll gestaltete Regenwald-Minigolfanlage (fakultativ) im Süden Dublins oder statten dem Leprechaun Museum (fakultativ) einen Besuch ab. Bei einer Familientour tauchen Sie gemeinsam in die Welt der irischen Feengestalt ein. Alternativ können Sie einen Tagesausflug mit Bahn und Bus in den Norden Irlands zur wunderschönen Antrimküste und zum UNESCO Weltnaturerbe Giant´s Causeway unternehmen (fakultativ, zubuchbar) oder den Tag dazu nutzen, dem Emerald Park (fakultativ) einen Besuch abzustatten. Es ist der einzige Freizeitpark Irlands und bietet Attraktionen für Groß und Klein. (Frühstück)

3. Tag: Dublin - Waterford

Wir empfehlen Ihnen auf Ihrem Weg nach Waterford, entlang der Küste und/oder durch die wunderschöne Grafschaft Wicklow und die gleichnamigen Wicklow Mountains zu fahren. Machen Sie unterwegs am imposanten Powerscourt House & Gardens oder im reizvollen Glendalough-Tal Halt - Sie werden mit Sicherheit begeistert sein! Ebenso können Sie einen Abstecher zum Dunbrody Famine Ship (fakultativ) machen. Bei Ihrem Besuch werden Ihnen interessante Einblicke in die Gerüche und Geräusche an Bord eines Emigrantenschiffes gewährt. Außerdem können Sie Auswanderer treffen und sich deren Geschichten anhören. Alternativ können Sie den Irish National Heritage Park (fakultativ) besuchen. In dem eindrucksvollen Freilichtmuseum können Sie Nachbauten alter irischer Siedlungsstätten besichtigen. Für große und kleine Abenteurer (nicht empfehlenswert für Kinder unter 10 Jahren) ist heute auch ein Ausflug auf die Saltee Islands denkbar. Eine Nacht in Waterford. Ca. 190 km/ca. 3 Std. (Frühstück)

4. Tag: Waterford - Killarney/Tralee

Heute fahren Sie Richtung Westen ins County Kerry. Vorab lohnt sich ein Stadtrundgang in Waterford oder eine Fahrt mit der historischen Eisenbahn Suir Valley Railway (ca. April-September, fakultativ). Waterford gilt als Irlands älteste Stadt. Bereits im 8. Jh. siedelten dort die Wikinger und im Laufe der Jahrhunderte entwickelte sich die Stadt zu einem florierenden Handelshafen. Sehenswert in Waterford ist auch der Reginald’s Tower, das älteste noch vollständig erhaltene Gebäude der Insel. Der Turm stammt aus dem 12. Jh. und war einst Teil der mittelalterlichen Wehranlage. Die Stadt bietet außerdem viele Geschäfte und Pubs. Anschließend Weiterfahrt nach Killarney. Das kleine, einladende Städtchen liegt inmitten einer großartigen Landschaft. Direkt vor der Haustür erstreckt sich der malerische Killarney Nationalpark mit seinen drei Seen und den ausgedehnten Eichenwäldern. Je nach Zeit lohnt sich der Besuch des nahe gelegenen Muckross House & Gardens (fakultativ). 2 Nächte im Raum Killarney/Tralee. Ca. 220 km/ca. 3,5 Std. (Frühstück)

5. Tag: Ring of Kerry oder Dingle

Nutzen Sie den heutigen Tag für einen Ausflug zum Ring of Kerry, der berühmtesten Panoramastraße Irlands. Sie werden beeindruckt sein von den spektakulären Ausblicken auf den Atlantik und die zahlreichen vorgelagerten Inseln. Die ca. 200 km lange Strecke rund um die Iveragh-Halbinsel zählt zu den schönsten Küstenstraßen Europas. Der Ausgangspunkt für diese Tour und gleichzeitig das Tor zur wunderschönen Iveragh-Halbinsel ist das kleine Dorf Killorglin. Der Ort liegt auf einem Hügel, von dem man den an Lachs und Forellen reichen Fluss Laune überblickt. Der erste Halt auf der schönen Panoramastraße empfiehlt sich in Cahirciveen, dem Geburtsort von Daniel O’Connell, dem berühmten, irischen Freiheitskämpfer. Ca. 3 km hinter dem Örtchen, entdecken Sie Valentia Island, welches aufgrund der tropischen Vegetation, der atemberaubenden Klippen und des schönen Ausblicks einen Besuch wert ist. Anschließend fahren Sie nach Waterville und Caherdaniel. Das malerische Örtchen besticht durch seine wunderschöne Lage direkt an der Derrynane Bay. Gegen Ende des Ring of Kerrys, ab dem Örtchen Sneem, nimmt die bezaubernde Landschaft ungewohnt weiche Züge an und besticht durch eine südländische Atmosphäre. Auf Ihrer Weiterfahrt zurück nach Killarney erreichen Sie auch den Aussichtspunkt Ladies' View. Dieser ist nach den Hofdamen Queen Victorias benannt, die während eines Aufenthalts im Jahre 1861 dort auf die Königin warteten und die Aussicht auf den See genossen. Alternativ können Sie zur Dingle Halbinsel fahren und das gleichnamige Städtchen besuchen oder eine Bootsfahrt (fakultativ, zubuchbar siehe Hinweis) in der Bucht von Dingle unternehmen, welche an den Blasket Islands entlang führt. Die Dingle Halbinsel besticht mit langen Stränden, Steilküsten und urwüchsigen Dörfern. Die Halbinsel zählt zu den Gaeltacht Gebieten, in denen Gälisch die vorherrschende Sprache ist. Den ersten Stopp sollten Sie bei Inch einlegen. Dort befindet sich einer der schönsten Sandstrände Irlands. Lohnenswert ist auch ein Stopp am Tralee Bay Wetlands Centre (fakultativ), wo Sie z. B. an einer geführten Safari Nature Boat Tour teilnehmen können. Ca. 185 km/ca. 3,5 Std. oder ca. 150 km/ca. 3 Std. (Frühstück)

6. Tag Killarney/Tralee - Galway

Sie fahren in Richtung Galway durch das einzigartige, oft als Mondlandschaft bezeichnetet, Burren Gebiet. Unterwegs erwarten Sie die Steilklippen Cliffs of Moher. Sehenswert ist auch der Ausblick auf die Aran Inseln und die Connemaraberge bei gutem Wetter. Für abenteuerlustige Kinder besonders aufregend ist die Aillwee Tropfsteinhöhle (fakultativ, zubuchbar siehe Hinweis), deren Haupthöhle sich bis zu 600 m in den Berg hinein erstreckt. 2 Nächte im Raum Galway. Ca. 230 km/ca. 4 Std. (Frühstück)

7. Tag: Galway

Auch die drittgrößte Stadt Irlands und ihre Umgebung haben für Familien viel zu bieten. Sie können z. B. eine Bootstour auf dem Lough Corrib (fakultativ) machen, eine Tour in die Wildnis von Connemara unternehmen, die eindrucksvolle Kylemore Abbey (fakultativ), das Schaf- und Wollzentrum im kleinen Ort Leenane besuchen oder den Tag beim Sandburgenbauen an einem der Strände verbringen. Ca. 160 km/ca. 2,5 Std. (Frühstück)

8. Tag: Galway - Dublin

Am Vormittag können Sie einen Einkaufsbummel durch das belebte Galway machen. Danach Rückfahrt nach Dublin und individuelle Abreise. Ca. 230 km/ca. 3 Std. (Frühstück)

Hinweis:

Mietwagen nicht inklusive

Es handelt sich um eine Individualreise ohne Reiseleitung.

Gesamtstrecke: ca. 1.215 km

Bei Buchung eines Mietwagens empfehlen wir auf Grund der hohen Parkgebühren und des Verkehrsaufkommens in Dublin die Übernahme des Mietwagens erst am 3. Tag im Stadtbüro.

Unser Tipp: Entdecken Sie die Grüne Insel aus einer anderen Perspektive und verlängern Sie Ihren Familienurlaub mit einer weiteren Woche auf dem Hausboot. Hausbooturlaub auf dem Shannon ist ideal für Familien und Freizeitkapitäne jeden Alters geeignet.

Hotel- und Programmänderungen vorbehalten.

Ausflüge zubuchbar (Führungen in englischer Sprache):

Newbridge House & Farm (Tag 1 oder Tag 8): Anf TA, Leistung DUB00558 (PX)
Erleben Sie Dublin's bestgehütetes Geheimnis! Machen Sie eine Zeitreise in Irland intaktes georgianisches Herrenhaus und Anwesen. Das Ticket beinhaltet eine Führung durch das Newbridge Haus, Eintritt zur Farm und eine interaktive Broschüre zum Farm Discovery Trail. Die Farm kann vor oder nach der geführten Tour besichtigt werden.

Dingle Bay Boat Tour (Tag 5): Anf TA, Leistung DUB00558 (PX1)
Genießen Sie eine faszinierende Führung (ca. 4,5 Std.) durch die Blasket Islands an Bord des Eco Tour Boat (max. 30 Passagiere). Inklusive 1 Std. Zwischenstopp auf der Great Blasket Island. Sie fahren entlang der herrlichen Landschaft von Inisvickillane und vielleicht entdecken Sie sogar eine wilde Herde Rotwild an Land. Außerdem sehen Sie Inisnabro (Cathedral rocks) und Great Blasket Island vom Wasser aus. Halten Sie außerdem Ausschau nach Seelöwen, Papageientauchern, Seevögeln, Walen, Delphinen und Schweinswalen. Im Juli und August beträgt die Dauer der Tour ca. 3 Std. ohne Zwischenstopp auf Great Blasket Island. Die Tour wird auf Englisch geführt.

Aillwee Cave (Tag 6): Anf TA, Leistung DUB00558 (PX2)
Im Herzen der Burren Region, etwa 40 min entfernt von Galway und Shannon, finden Sie diese Attraktion. Durch die höhere Lage erleben Sie einen atemberaubenden Ausblick auf die Galway Bay. Mit einem Experten entdecken Sie die unterirdische Welt der Region. Etwa 45 min wandern Sie durch die unterirdischen Höhlen, vorbei an beeindruckenden Stalaktiten und Stalagmiten und entdecken Spuren eines Braunbären.

Ihr Reisezeitraum:

Täglich: 2.1.-23.12.

Ihr Sparvorteil:

Frühbucher: EUR 15 pro Vollzahler bei Buchung bis 29.2.

Kundeninformation

Kind: 0-11 Jahre (im DB1F im Zusatzbett). Kinderfrühstück zahlbar vor Ort.

Familienzimmer mit Belegung mit 2 Erwachsenen und 2 Kindern auf Anfrage buchbar.

Mietwagen: Bitte Mietwagen separat dazu buchen.

Hinweis zu Rail & Fly:

Rail&Fly gültig bei Buchung einer Pauschalreise ab allen deutschen Flughäfen sowie Basel und Salzburg zur An- & Abreise innerhalb des deutschen Streckennetzes der Deutschen Bahn (2. Klasse).

Gültigkeitszeitraum

Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 1.1.2024 bis 31.12.2024 (Jahreskatalog 2024).