Buchungscode CTA10079B

Autotour Geliebtes Sizilien

Italien / Sizilien / Palermo

ITS
Buchungscode CTA10079B

Reiseart:

Autoreise

Entdecken Sie die größte Insel im Mittelmeer mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Schon Goethe zeigte sich auf seiner italienischen Reise begeistert von den landschaftlichen und kulturellen Schätzen der Insel.

Highlights:

Mietwagen der Kat. C inklusive

Palermo, die Hauptstadt Siziliens

Tal der Tempel in Agrigento

Barockstädte Modica, Noto, Ragusa

Garantierte Durchführung:

Ja

Inklusivleistungen/Mietwagen inklusive, Rundreise/Kein Hotelwechsel, Verpflegung/Halbpension zubuchbar, Verpflegung/Täglich Frühstück inklusive

Reiseverlauf:

1. Tag: Palermo

Ankunft am Flughafen Palermo. Nach der Übernahme des Mietwagens fahren Sie nach Palermo. Sie haben freie Zeit, um die größte Stadt Siziliens auf eigene Faust zu erkunden. 3 Nächte im Hotel Astoria Palace (gehobene Mittelklasse, Landeskategorie: 4 Sterne) in Palermo.

2. Tag: Palermo, Monreale, Mondello

Heute besichtigen Sie Palermo. Beginnen Sie am Teatro Massimo, dem drittgrößten Opernhaus Europas. Danach betreten Sie den beliebten Markt "Il Capo", der wie ein afrikanischer Souk aussieht; am Ende des Marktbesuchs probieren Sie in einer Bar die typisch sizilianische "Arancina", eine typische "Street Food"-Spezialität. Sie setzen die Besichtigung in der Altstadt mit der Kathedrale, dem Königspalast und der Palatinischen Kapelle fort. Weiter geht es nach Monreale, berühmt für seine Kathedrale mit vielfarbigen Mosaiken auf goldenem Grund, die Szenen aus dem Alten und Neuen Testament darstellen. Am Nachmittag genießen Sie einen der schönsten Strände Italiens, ganz in der Nähe des Zentrums von Palermo. Sie erreichen den Strand von Mondello in 30 Minuten vom Stadtzentrum aus. Mondello war (und ist auch heute noch) ein Fischerdorf, das zu Beginn des 20. Jahrhunderts von den reichen Familien Palermos als Sitz für ihre Sommerferien gewählt wurde. Aus diesem Grund kann man hier viele Villen im Jugendstil bewundern. Ein weiteres interessantes Jugendstilgebäude ist das "Stabilimento Balneare" (das Badehaus), das auf Stelzen auf dem Wasser errichtet wurde und eines der besten Restaurants von Palermo beherbergt. Der halbkreisförmige Strand von Mondello liegt zwischen zwei Vorgebirgen (Monte Pellegrino und Capo Gallo), die Klarheit des Meeres wird Sie überraschen. Je nach Wetter können Sie hier auch schwimmen (von Mai bis Ende Oktober). Ein Spaziergang entlang der Meerespromenade mit den Palmen ist ein "Muss". Auf dem Hauptplatz haben Sie die Möglichkeit, auf eigene Faust die Spezialitäten der sizilianischen Straßenküche oder ein Eis zu probieren. Rückfahrt ins Stadtzentrum von Palermo. (Frühstück)

3. Tag: Marsala Stagnone, Erice und Segesta

Besuchen Sie Marsala Stagnone, Erice und Segesta. Marsala ist berühmt für die Salinen und die Weinproduktion. Halten Sie in der Riserva dello Stagnone, einem magischen Ort mit beeindruckender Naturlandschaft mit weißen Salzpfannen und Windmühlen. Weiter geht es nach Erice, der mittelalterlichen Stadt auf dem Gipfel des Monte San Giuliano. Hier können Sie das normannische Schloss (von außen) und den Dom bewundern. In der Zwischenzeit empfehlen wir Ihnen einen Stopp in einer Bäckerei, um das typische Mandelgebäck von Erice zu probieren. Fahrt nach Segesta, einer der schönsten archäologischen Stätten Siziliens. Berühmt ist der dorische Tempel mit seiner majestätischen Erscheinung und prominenter Lage inmitten der Naturlandschaft. Rückkehr nach Palermo. (Frühstück)

4. Tag: Agrigento, Ragusa

Heute fahren Sie nach Ragusa und machen einen Zwischenstopp in Agrigento, um das wunderschöne und bekannte Tal der Tempel zu entdecken, wo Sie den Tempel der Juno, den Tempel der Concordia (einer der am besten erhaltenen dorischen Tempel der gesamten griechischen Welt), den Tempel des Herkules und den Tempel von Castor und Pollux bewundern können. Am Nachmittag erreichen Sie Ragusa und können das historische Zentrum von Ragusa "Ibla" bewundern. Es zeichnet sich durch zahlreiche Kirchen und Paläste im Barockstil sowie durch die charakteristischen Kuppeln aus, die die Stadt dominieren. Ragusa wurde in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommen. 3 Nächte im Mediterraneo Palace Hotel Ragusa (gehobene Mittelklasse, Landeskategorie: 4 Sterne). (Frühstück)

5. Tag: Ragusa, Modica, Noto

Die Barockstädte Modica und Noto freuen sich auf Ihren Besuch! Entdecken Sie den weniger bekannten Teil Siziliens, der vom prächtigen und majestätischen Barockstil der Gebäude beherrscht wird. Zahlreiche UNESCO-Weltkulturerbestätten befinden sich hier. Beginnen Sie Ihren Besuch im historischen Zentrum der Stadt Ragusa, "Ibla". Weiter geht es nach Modica, einer Stadt, die ebenfalls zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Sie ist vor allem für ihre Schokolade und ihre wunderschönen Gebäude bekannt. Wir empfehlen Ihnen, durch die Gassen zu schlendern und sich immer nach oben zu bewegen. Vom höchsten Punkt des Hügels haben Sie ein wunderbares Panorama der Stadt. Weiter geht es nach Noto, das 2002 von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen wurde. Überqueren Sie den berühmten Arco, schlendern Sie durch das Zentrum und bewundern Sie die herrlichen Adelspaläste mit den berühmten verzierten Balkonen, prächtige, reich verzierte Kirchen, die Kathedrale und das Stadttheater, die allesamt im Barockstil erbaut wurden. Rückkehr zum Hotel in Ragusa. (Frühstück)

6. Tag: Ätna und Taormina

Machen Sie sich auf zum Wahrzeichen Siziliens, den Ätna. Er ist der höchste Gipfel Siziliens und der aktivste Vulkan Europas. Das Gebiet rund um den Vulkan bildet den "Park des Ätna", eines der größten Schutzgebiete Italiens. Sie werden erstaunt sein über die große Vielfalt der Vegetation und der Landschaften, die Sie auf dem Weg zu den "Silvestri-Kratern" (ca. 1.900 m) sehen werden. Von hier aus haben Sie die Möglichkeit, den Ausflug mit dem Jeep und der Seilbahn fortzusetzen. Fahrt nach Taormina. Bei einem Spaziergang durch die erstaunliche Stadt Taormina werden Sie wunderschöne alte Gebäude sehen, darunter den Palazzo Corvaja aus dem 15. Jahrhundert und das antike griechisch-römische Theater, das zweitgrößte klassische Theater Siziliens. Entdecken Sie das mittelalterliche Viertel der Stadt mit seinen engen Gassen und alten Geschäften. Rückfahrt zum Hotel in Ragusa. (Frühstück)

7. Tag: Ragusa - Palermo

Check-out um 10:00 Uhr. Fahrt zum Flughafen Palermo und Rückgabe des Mietwagens. (Frühstück)

Inklusive:

Autoreise lt. Reiseverlauf

Mietwagen der Kategorie C inkl. GOLD Versicherung

6 Nächte in den genannten oder gleichwertigen Hotels der gehobenen Mittelklasse (DB1F Doppelzimmer, EB1F Einzelzimmer, TB1F Dreibettzimmer)

6x Frühstück

Hinweise:

Gesamtstrecke: ca. 1.415 km

Benzin, Mautgebühren und Parkgebühren nicht inklusive

Kurtaxe vor Ort zu zahlen

Ausflüge und Eintrittsgelder nicht inklusive

Der Tourenbeginn bestimmt den Preis

Hotel- und Programmänderungen vorbehalten

Termine:

Täglich: 1.4.-31.10.