Buchungscode KEF90113N

Island - ein Land zum Träumen

Island / Island / Keflavik

DERTOUR
Buchungscode KEF90113N

Inklusivleistungen:

  • Individualreise lt. Reiseverlauf
  • 10 Nächte in landestypischen Gästehäusern, Farmunterkünften und Hotels (zweckmäßig) in Zimmern mit Etagenbad (DB1F)
  • 10x Frühstück
  • Bootsfahrt Gletscherlagune Jökulsarlon (von Mai bis September)
  • Reiseführer
Je nach Termin können aufgrund regionaler Vorgaben einzelne Reiseleistungen und die Nutzung der Hoteleinrichtungen abweichen.

Reiseart:

Autoreise

Wer Entschleunigung sucht, wird auf dieser Trauminsel garantiert fündig: Wenig Hotelwechsel und kurze Tagesetappen sorgen für einen entspannten Urlaub und lassen viel Zeit für Ausflüge, um den Süden und Südwesten der Insel noch intensiver zu erkunden.

Ihre Vorteile

Die Höhepunkte Südislands entspannt erleben

Einmalige Bootsfahrt auf der Gletscherlagune inmitten von Eisbergen eingeschlossen

Natur Pur im Skaftafell Nationalpark und auf den Westmänner Inseln

Islands Hauptattraktion Golden Circle mit Geysir und Wasserfall Gullfoss

Garantierte Durchführung:

Ja

Leistungen:

Inklusivleistungen/Ausflüge inklusive, Rundreise/Als Pauschalreise buchbar, Rundreise/Familienzimmer buchbar, Rundreise/Ideal für Familien, Rundreise/Mehrere Varianten buchbar, Sparvorteile/Frühbuchervorteil, Verpflegung/Täglich Frühstück inklusive

Highlights:

Reykjavik, Snæfellsnes, Thingvellir, Gullfoss, Strokkur, Westmänner, Seljalandsfoss, Skogafoss, Jökulsarlon, Skaftafell, Solheimajökull

Reiseverlauf:

1. Tag: Keflavik - Reykjavik

Individuelle Anreise nach Keflavik. Übernahme des separat gebuchten Mietwagens am Flughafen und Fahrt nach Reykjavik. Eine Nacht im Raum Reykjavik. Ca. 50 km/ca. 45 Min.

2. Tag: Reykjavik - Borgarnes/Region Borgarfjord

Durch den Borgafjord gelangen Sie nach Reykholt, Lebensort des berühmten Schriftstellers Snorri Sturluson. Anschließend Fahrt zu den Wasserfällen Barnafoss und Hraunfossar, wo das Wasser über eine Breite von 1 km aus der Lava heraus in eine Schlucht stürzt. 2 Nächte im Raum Borgarnes. Ca. 80 km/ca. 1 Std. (Frühstück)

3. Tag: Halbinsel Snaefellsnes

Strände, üppige Fjorde, schroffe Klippen und ausgedehnte Lavafelder erwarten Sie. Lohnenswert ist ein Besuch des Haifischmuseums Bjarnarhöfn (fakultativ), wo Sie alles über den Haifischfang und den Fermentierungsprozess der Spezialität „Hakarl“ erfahren. Ca. 300 km/ca. 5 Std. (Frühstück)

4. Tag: Borgarnes/Region Borgarfjord - Golden Circle

Fahrt entlang der Küste zum interessanten Nationalpark Thingvellir. Thingvellir ist historisch und geologisch von großer Bedeutung für Island. Das Gebiet liegt inmitten der isländischen Dehnungszone. Zahlreiche Spalten zeigen wie hier die Kontinentalplatten Amerikas und Eurasiens auseinanderdriften. Zur Zeit der Besiedlung liefen in Thingvellir Reitpfade aus allen Teilen des Landes zusammen. Hier, auf dem Thingplatz in der Nähe der Schlucht Almannagjá, wurde bereits um 930, also am Ende der Landnahme durch vor allem norwegische Wikinger, einmal jährlich während zwei Wochen im Juni die traditionelle Versammlung Althing abgehalten, die sowohl gesetzgeberische als auch gerichtliche Funktion hatte. Es handelt sich um eines der ältesten Parlamente der Welt. Das Althing bestand bis 1798, als die Dänen es auflösten. An diesem historischen Ort wurde auch am 17. Juni 1944 die Republik Island ausgerufen und 1994 deren Fünfzigjahrfeier begangen. 2 Nächte in der Region des Golden Circle. Ca. 170 km/ca. 2,5 km (Frühstück)

5. Tag: Geysir und Wasserfall Gullfoss

Nutzen Sie den Tag, um die bekanntesten Sehenswürdigkeiten Islands zu besuchen, den Golden Circle. Der Wasserfall Gullfoss, dessen Wassermassen spektakulär über zwei Kaskaden in eine Schlucht stürzen, zeigt bei Sonnenschein einen Regenbogen in seiner Gischt. Anschließend geht es zum geothermischen Gebiet rund um den Geysir. Strokkur, dem aktivsten und zuverlässigsten Geysir der Welt. Etwa alle 5-7 Minuten schießt seine mächtige dampfende Fontäne in die Höhe und bieten den Umstehenden beeindruckende Bilder. Ca. 160 km/ca. 2 Std. (Frühstück)

6. Tag: Golden Circle - Hella bzw. Hvöllsvöllur

Der Tag steht im Zeichen einer der schönsten Landschaften Island, der der Westmännerinseln. Vom Hafen Bakki im Süden Islands setzen Sie mit der Fähre nach Heimaey über (fakultativ). Die Überfahrt mit spektakulären Ausblicken auf die einmalige Landschaft ist schon ein Erlebnis für sich. Die Hauptinsel Heimaey ist ein Paradies für Vogelliebhaber – unzählige Papageientaucher brüten auf der Insel. Das Auto kann man getrost am Festlandhafen zurück lassen, da die Insel Heimaey gut zu Fuß erkundet werden kann. Nach der Fährrückfahrt geht es weiter entlang der Küste. Eine Nacht im Raum Hella bzw. Hvolsvöllur. Ca. 110 km/ca. 2 Std. zzgl Fähre (Frühstück)

7. Tag: Hella bzw. Hvöllsvöllur - Region Eyjafjallajökull

Sie besuchen zunächst die Wasserfälle Seljalandsfoss und Skogafoss. Anschließend geht es zum Besucherzentrum am Vulkan Eyjafjallajökull. Hier können Sie einen Film über den Ausbruch sehen, der 2010 für Furore sorgte (fakultativ). Oder Sie besuchen alternativ das Lava Centre in Hvolsvöllur und erfahren Wissenswertes über die Entstehung Islands (fakultativ). Eine Nacht in der Region des Eyafjallajökull. Ca. 200 km/ca. 2,5 Std. (Frühstück)

8. Tag: Region Eyjafjallajökull - Region Vatnajökull

Fahrt zur atemberaubenden Gletscherlagune Jökulsarlon, die vielen Besuchern als unvergessliches Highlight in Erinnerung bleibt. Bei einer Bootsfahrt (nicht im Oktober, hier empfiehlt sich ein Spaziergang entlang der Lagune oder am Diamond Beach) können Sie neugierige Seehunde sehen und die umhertreibenden Eisbrocken aus nächster Nähe betrachten. Eine Nacht in der Region des Vatnajökull. Ca. 200 km/ca. 2,5 Std. (Frühstück)

9. Tag: Region Vatnajökull - Region Eyjafjallajökull

Im Nationalpark Skaftafell kommen Sie den umliegenden Gletscherzungen besonders nahe. Empfehlenswert ist eine Wanderung zum Wasserfall Svartifoss, der aufgrund seiner Herzform auch als der romantische Wasserfall bezeichnet wird. Alternativ bietet sich eine geführte Wanderung auf den Gletscher an (fakultativ). Eine Nacht in der Region des Eyjafjallajökull. Ca. 280 km/ca. 2 Std. (Frühstück)

10. Tag: Region Eyjafjallajökull - Reykjavik

Bevor es zurück in die isländische Hauptstadt geht, ist ein Besuch in Hveragerdi lohnenswert, das durch seine geothermale Energie viele Gewächshäuser beheizt. Wir empfehlen ebenfalls einen Besuch des Erdwärme-Kraftwerks Hellisheisvirkjun mit seiner interessanten Ausstellung. Anschließend erkunden Sie Islands Hauptstadt Reykjavik. Die lebendige Stadt hat einiges zu bieten. Nicht verpassen sollten Sie z.B. den obligatorischen Hot Dog an Islands berühmtesten Hot Dog Stand, wo schon Bill Clinton einen Hot Dog aß. Eine Nacht in Reykjavik. Ca. 200 km/ca. 2,5 Std. (Frühstück)

11. Tag: Reykjavik - Keflavik

Fahrt zum Flughafen und Abgabe des Mietwagens, danach individuelle Abreise. Ca. 50 km/ca. 45 Min. (Frühstück)

Reisevariante:

Auch buchbar als Pauschalreise inkl. Flug, z. B. mit Flügen der Icelandair, unter KEF90113N.

Auch buchbar mit Unterkünften (zweckmäßig bis Mittelklasse) in Zimmern mit Bad (DB2F)

Auch buchbar mit Unterbringung in Hotels der Mittelklasse in Zimmern mit Bad (DB3F)

Auch buchbar in einem Familienzimmer (FB1F)

Hinweis:

Mietwagen nicht inklusive

Gesamtstrecke: 1.800 km

Für Reisen im Oktober empfehlen wir die Anmietung eines Fahrzeugs mit Allradantrieb.

Bei Reisen ab Anfang September bietet sich Ihnen die Chance, die Nordlichter in Island zu entdecken.

Familienzimmer werden in einfachen, landestypischen Gästehäusern und Farmen gebucht. Diese können größere Zimmer mit zusätzlichen Betten, separate Hütten oder nebeneinander liegende Doppelzimmer sein. Familienzimmer entsprechen der Kategorie Doppelzimmer mit Bad.

Die Unterkünfte befinden sich in den Orten oder in deren erweiterter Umgebung.

Bei Flügen mit Icelandair empfehlen wir die Buchung der Icelandair Saga Class für mehr Komfort.

Hotel- und Programmänderungen vorbehalten.

Ihr Reisezeitraum:

Täglich: 1.5.-20.10.

Ihr Sparvorteil:

Frühbucher: EUR 40 pro Person bei Buchung bis 31.1.

Kundeninformation

Kind: 0-2 J. (ohne Zusatzbett), 3-11 J. (im Zusatzbett)

Zusatznächte: Reykjavik: Anf H, Leistung KEF11400B: Zimmer zweckmäßig mit Etagendusche (DB1F), Zimmer zweckmäßig mit Bad (DB2F), Zimmer Mittelklasse mit Bad (DB3F).

Mietwagen: Bitte Mietwagen separat dazu buchen.

Gültigkeitszeitraum

Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 01.01.2023 bis 31.12.2023 (Jahreskatalog 2023).